Tragschrauber selber fliegen. Punitz

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 110.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. Fürstenfeld

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 110.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. Freiburg

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 249.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. Erbach

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 270.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. Neuhausen ob Eck

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 270.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. Donaueschingen

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 270.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. Hünxe

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 189.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. Würselen

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 189.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. Kapfenberg

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 199.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. St. Veit an der Glan

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 218.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. Rotenburg

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 89.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. Meinerzhagen

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 189.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 

Tragschrauber selber fliegen. Fertöszentmiklós

Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!
  • Erfüllen Sie sich Ihren Traum vom Fliegen hautnah: beim Tragschrauber selber fliegen spüren Sie die Faszination am ganzen Körper! Der Gyrocopter ist ein Tragflügler und beruht auf dem Prinzip der Autorotation. Im Gegensatz zum Hubschrauber werden seine Rotorblätter nicht durch einen Motor, sondern durch den Fahrtwind angetrieben und halten ihn so in der Luft. Für den Vortrieb sorgt lediglich der Heckpropeller. Daher kann ein Tragschrauber auch nicht in der Luft schweben, allerdings auch nicht abstürzen. Bei Ausfall des Propellers würde er sanft wie ein Ahornsamen zu Boden gleiten. Die ersten Gyrocopter wurden bereits Ende der 20er Jahre entwickelt, sind aber immer wieder in Vergessenheit geraten.Einen modernen Tragschrauber selber fliegenIn den letzten Jahren erfuhren die immer noch futuristisch anmutenden Fluggeräte eine rasante Entwicklung und werden aus modernsten Materialien wie Carbon hergestellt. Erleben Sie einen Tag am Steuer eines Gyrocopters, werden Sie vertraut mit der Technik und finden Sie heraus, warum man ihn auch Motorrad der Lüfte nennt. Lassen Sie sich von der Wendigkeit und dem Handling faszinieren und machen Sie ein imaginäres Rennen gegen die Autos am Boden. Eine Flugstunde in Richtung Zukunft!

€ 198.00

Weiter

Tragschrauber selber fliegen
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok